Über uns

Über uns

  • portfolio-3

Anfang der Fünfzigerjahre, also ein paar Jahre nach Beendigung des zweiten Weltkriegs, eröffnete der Staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeister Walter Linde (Berliner Fachschule für Optik und Fototechnik) das erste Augenoptik Fachgeschäft in Büren/Westfalen. Zum Sortiment der Firma OPTIK FOTO LINDE gehörten Brillenfassungen aller Art, Feldstecher, Lupen und Lesegläser, sowie eine eigene Fotoabteilung mit Fotolabor zur  schnellen Entwicklung von Filmen und Bildern.

Das Geschäft entwickelte sich rasant und zählte zeitweise 9 Mitarbeiter. Dieser Aufwärtstrend wurde durch eine schwere Erkrankung des Geschäftsinhabers jäh gebremst. Mitte der Sechziger Jahre verstarb Walter Linde und das Geschäft wurde verkauft. Der jüngste Sohn, ebenfalls mit Namen Walter Linde, war damals 14 Jahre alt.

 

Walter Linde erlernte den Beruf des Augenoptikers in Bremen. Weitere Ausbildung an der Höheren Fachschule für Augenoptik in Köln zum staatl. gepr. Augenoptiker und Augenoptikermeiser. Fast genau 15 Jahre nach dem Verkauf des elterlichen Geschäftes eröffnete Walter Linde jr. am 1.April 1981 ein Augenoptiker Fachgeschäft in Welzheim in der Wilhelmstrasse 4, und erfüllte sich damit den Traum des eigenen Geschäftes / der Selbstständigkeit. Durch einen Umzug zum Kirchplatz 8 im Frühjahr 1990 konnte die Geschäftsfläche vergrößert  werden.

Am 1. Januar 2015 erfolgte die Geschäftsübergabe an den Sohn Michael Linde und  seiner Ehefrau Johanna Linde.
Somit geht die Firma OPTIK LINDE in die dritte Generation.

 

  • portfolio-3